BITLC

Was Sie erwartet

Technische Ausstattung

Ein Motor für Innovationen ist die technische EDV-Ausstattung. Als Weiterbildungsinstitut ist es für uns eine Verpflichtung, mit unserer Ausstattung den aktuellen Lösungen der Wirtschaft zu entsprechen. Wir verwenden ausschließlich Soft- und Hardware führender Hersteller.

Die technische Ausstattung entspricht dem aktuellen Stand der IT Technik. Eingesetzt wird zeitgemäße Hardware für Mainboards, Prozessoren und Gbit Netzwerktechnik, aktuelle prüfungsrelevante Betriebssysteme und Software zur Virtualisierung.

Teilnehmer-Workstations mit bis zu 1TB NVME SSD Festplatten und 32 GB RAM erlauben die Realisierung komplexer virtueller Systemlandschaften für Softwareentwicklung und Netzwerkszenarien. Dies wird ergänzt durch einen hoch performanten Server je Klassenraum, für Internetzugang, Kursdokumentationen, fertige virtuelle Maschinen sowie Speicherplatz für eine optimale projektbasierte Zusammenarbeit der Teilnehmer.

Lehrmethode

Um Verbindungen zwischen Wissen und Können zu schaffen, ist eine methodische Vielfalt je nach Fach und Zielsetzung durch die Dozenten zu garantieren.

Typische vom BITLC verwendete Konzepte sind:

Lernatmosphäre

Neben einer sehr anspruchsvollen Durchführung unserer IT-Trainings werden Sie im BITLC auch eine sehr angenehme Lern- und Arbeitsatmosphäre vorfinden. Unser Bestreben ist es, Ihnen eine angenehme „Wohlfühlbasis“ für ein erfolgreiches Bestehen der anstehenden Prüfungen zu bieten.

Unser Anspruch

Unser Anspruch bemisst sich an folgenden Qualitätskriterien:

Auszeichnungen

BITLC